Samstags trage ich Kippa

In Europa und in Deutschland häufen sich in den letzten Monaten Meldungen, wonach Juden geraten wird ihre Identität zu verheimlichen. Die Kippa soll nicht mehr getragen werden. Das Gemeindeblatt einer jüdischen Gemeinde wird inzwischen in einem neutralen Papierumschlag verschickt, damit keiner der Postboten und Nachbarn mitbekommt, wer ein Jude ist. Die Auswanderung nach Israel erreicht neue Rekordhöhen. Oder anders gesagt: Für Juden wird Europa zunehmend wieder ein unangenehmer Kontinent, sie sind nicht mehr sicher.. Auch Umfrageergebnisse unter Juden zeigen bestürzende Ergebnisse. „Samstags trage ich Kippa“ weiterlesen