Armutszuwanderung ist mir willkommen

nunja, sie könnte es zumindest sein. Dann nämlich, wenn dieses Land mit ihr vernünftig umgehen würde. Milton Friedman hat völlig richtig gesagt, dass man entweder offene Grenzen oder einen Sozialstaat haben kann, nicht beides. Armutszuwanderung, also das Kommen von Leuten die ihr Leben verbessern wollen, ist nur dann ein Problem, wenn es zugleich einen Sozialstaat gibt.

„Armutszuwanderung ist mir willkommen“ weiterlesen

Deutschland mordet wieder

bzw. es mordet weiter.

Gerade wurde in Österreich ein LKW mit „Dutzenden Leichen“ gefunden, inzwischen ist klar, dass es 71 Tote sind, darunter mehrere Kinder. Offensichtlich Flüchtlinge, die beim Transport durch den Schlepper umgekommen sind. Die Opfer sind aus Syrien. Das bedeutet, sie haben auf ihrem Landweg in Richtung Deutschland mit hoher Wahrscheinlich bereits die sicheren und freien Länder Griechenland, Serbien und Ungarn durchquert. Dass der LKW innerhalb Österreichs gefunden wurde deutet darauf hin, dass sie auf dem Weg nach Deutschland waren. Damit haben die Syrer, die auf der Flucht vor Verfolgung waren, ziemlich sicher bereits drei bis vier Länder, sowie die Türkei oder den Libanon durchquert, in denen sie sicher vor Verfolgung waren. Dennoch reisten sie weiter – in ihren Tod.

 

Mordopfer der deutschen Flüchtlingspolitik!

Sie sind daher ganz klar Opfer der deutschen Flüchtlingspolitik.

Ermordet von der Politik. Weil diese entweder nicht durchsetzungsstark genug oder zu dumm ist klarzumachen, dass die aktuellen Flüchtlingsmassen aus gutem Grund kommen: „Deutschland mordet wieder“ weiterlesen