Petition an den Bundestag: Umänderung der Bezeichnung „Bürger“ in „Heloten“

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Bezeichnung für Bürger der Bundesrepublik in „Heloten“ geändert wird. Entsprechend sollen allen öffentlichen Bezeichnungen mit dem Wort „Bürger“ in „Heloten“ umgeändert werden.

2012 betrug der Anteil der direkten Abgaben an den Fiskus noch vor der eigenen Verfügbarkeit des selbst Erarbeiteten 51,7% (http://tinyurl.com/bmlkvwo). Die von den verbliebenen 48,3% getätigten Käufe von Waren und Leistungen sind darüber hinaus mit zahllosen weiteren Steuern, Zöllen, Abgaben und Zwangsmitgliedschaften belastet – die allesamt ja in den Preis der Waren und Dienstleistungen einfließen. Die effektive Besteuerung erreicht bei einem vollständigen Ausgeben des Erwirtschaften somit 80 bis 90%.
Laut der OEW (http://tinyurl.com/boc5328) ist Sklaverei wie folgt definiert:
„Es wird die Meinung geäußert, dass eine Definition der Sklaverei alle Formen menschlicher Behandlung beinhalten müsste, die auf eine Ausbeutung der Arbeitskraft hinzielen. Einer anderen Meinung zufolge müsste die Definition alle Institutionen und Praktiken mit einschließen, die das Individuum durch die Einschränkung seiner Freiheit in großes Unglück stürzen und seine Handlungsmöglichkeiten stark beeinträchtigen. „
Der deutsche Staat beutet mit einer realen Besteuerung von 80 bis 90% die Arbeitskraft seiner Bewohner ins Extreme aus. Indem seinen Bewohnern nur ein Bruchteil ihres tatsächlichen Geldes bleibt, entzieht der Staat seinen Bewohnern ja ebenfalls die Freiheit,über die Früchte ihrer Arbeit selbst zu verfügen und damit beispielsweise eine (außerparlamentarische, zivile) Opposition zu unterstützen.
Der Umgang des deutschen Staates mit seinen Bewohnern ist also als Sklaverei zu definieren.

Da der „Bürger“ jedoch keinen privaten Individuen, sondern dem Staat, gehört,möge der Bundestag beschließen die historische korrekte Bezeichnung der Helotie einzuführen. Bislang als „Bürger“ bezeichnete Bewohner des Landes sind demnach als „Heloten“ zu erfassen. Diese Bezeichnung passt auch insoweit, als nach Tyrtaios die Heloten 50% ihres Erwirtschafteten direkt an den Staat abgeben mussten.

2 Antworten auf „Petition an den Bundestag: Umänderung der Bezeichnung „Bürger“ in „Heloten““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.