Russlands Krieg beginnt

Nun hat Russland den ukrainischen Streitkräften auf der Krim also scheinbar ein Ultimatum gestellt, bis morgen 4:00 Uhr MEZ seine Waffen abzugeben. Dies ist, ohne jeden Zweifel, ein Kriegsakt.

Korrektur: Zum Zeitpunkt des Verfassens des Artikels hatte Interfax die Meldung des Ultimatums verbreitet, die von sehr vielen weiteren Medien übernommen wurde. Auch am Tag danach ist beispielsweise auf der WELT noch von einem Ultimatum zur Übergabe der ukrainischen Schwarzmeerflotte zu lesen. Zumindest das oben genannte Ultimatum zur Übergabe aller Waffen wurde jedoch nicht aus Moskau bestätigt. Es war entweder eine Zeitungsente oder eine eigenmächtige Aktion von Offizieren vor Ort.

Krimkrieg
Soldaten ohne Hoheitszeichen in Simferopol

Die Schwäche des Westens ermöglicht Russlands Eroberung der Krim

Es muss sich die Frage stellen, wieso Russland jetzt diesen Schritt geht. Die ukrainischen Truppen auf der Halbinsel sind von Verstärkungen abgeschnitten, die russischen Truppen sind bei weitem in der Überzahl. Warum also riskiert Putin jetzt den Ausbruch von Feindseligkeiten, wo er doch nur noch das Referendum über eine Unabhängigkeit der Krim oder deren Anschluss an Russland abwarten und ggf. manipulieren müsste?

„Russlands Krieg beginnt“ weiterlesen

Russlands Propaganda um die Raketenabwehr

An russischen Apologeten ist in Deutschland wahrlich kein Mangel. Immer wieder werden „Provokationen“ des Westens, der NATO und der USA ins Feld geführt, auf die Russland ja nur reagiere. Während einiges daran durchaus wahr sein mag, ist ein immer wieder ins Feld geführtes Argument es nicht: die Raketenabwehr. Hier sitzen die Deutschen mehrheitlich russischer Propaganda auf, zumal die Medien es versäumt haben, die Fakten darzulegen.

Raketenabwehr

Putins Lüge, die Raketenabwehr in Polen bedrohe Russland

Putin wird nicht müde zu betonen, die Raketenabwehr bedrohe Russland. Aus diesem Grund ordnete er die Verlegung von Iskander-Raketen in die Exklave um Königsberg an, die bislang aber noch nicht erfolgt sein könnte. Die Iskander wären dazu in der Lage, die Anlagen des Raketenschirms in Polen zu bekämpfen. Das Problem ist nur: Putin lügt! Das russische strategische Raketenarsenal ist nicht, ich wiederhole: nicht, von der Raketenabwehr betroffen und bedroht.

„Russlands Propaganda um die Raketenabwehr“ weiterlesen

Russland holt sich die Krim

Nachdem Truppen unbekannter Herkunft zunächst zwei Flughäfen auf der Krim besetzt hatten, sind nun russische Verstärkungen gelandet. In zunehmendem Maße wird klar, dass eine russische Krim, ob direkt, militärisch besetzt oder über ein Marionettenregime, das Resultat sein wird.

Crimea in Ukraine
By TUBS [CC-BY-SA-3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons

Nach dem Umsturz in Kiev haben Truppen ohne Hoheitszeichen den Flughafen bei Sevastopol und den Flughafen von Simferopol besetzt. Zuvor hatten Berkut-Einheiten von der Krim zum Isthmus der Halbinsel verlegt um diesen blockieren zu können. Auch wenn Berkut an sich aufgelöst wurde, scheinen sich die Einheiten auf der Krim herzlich wenig darum zu scheren.

„Russland holt sich die Krim“ weiterlesen